Aktuelles aus Grünenbach


Notice: Array to string conversion in /www/vg-argental.de/cms/components/com_content/models/articles.php on line 131

Notice: Array to string conversion in /www/vg-argental.de/cms/components/com_content/models/articles.php on line 131
  • Wappen-Gruenenbach 300dpiBreitbandausbau in Grünenbach

    Die Gemeinde Grünenbach beteiligt sich gemeinsam mit fünf Nachbargemeinden am neuen Förderverfahren zum Breitbandausbau in Bayern (bayer. Breitbandrichtlinie 2014). 

    Aktuell wurde das Auswahlverfahren zur Bestimmung eines Netzbetreibers abgeschlossen und der Zuwendungsantrag bei der Regierung von Schwaben gestellt. Nach Erhalt des Zuwendungsbescheides kann der Kooperationsvertrag mit dem Netzbetreiber abgeschlossen werden. Ab diesem Zeitpunkt hat der Netzbetreiber i.d.R. 12 Monate Zeit, den beauftragten Netzausbau abzuschließen.

    Über den Stand des Verfahrens berichten wir auf unserer Breitbandseite.

     
  • AWC 2015 Allgäu-Walser-Card

    Der neue Reiseführer und die Freizeitkarte für die Wintersaison 2015/2016 ist da!

    Nähere Infos erhalten Sie hier.

     
  • Informationen zum neuen Bundesmeldegesetz

    Zum 01. November 2015 tritt das neue Bundesmeldegesetz in Kraft, mit welchem erstmals bundeseinheitliche Vorschriften geschaffen werden.Wichtige neue gesetzliche Änderungen sind die Einführung der Wohnungsgeberbestätigung und die Verlängerung der Meldepflichten.

    Read more...  
  • Wappen-Gruenenbach 300dpiBreitbandausbau in Grünenbach

    Die Gemeinde Grünenbach beteiligt sich am neuen Förderverfahren zum Breitbandausbau in Bayern (gemäß Breitbandrichtlinie vom 10.07.2014).

    Aktuell befinden wir uns im Auswahlverfahren zur Bestimmung eines Netzbetreibers.

    Über den Stand des Verfahrens berichten wir auf unserer Breitbandseite.

     
  • Brückenschlag Leiblach 1Brückenschlag Leiblach - Neue Wanderrouten am Grenzfluss


    Unter dem Motto "Brückenschlag" laden ab sofort drei neue Touren der Westallgäuer Wasserwege zu einer grenzüberschreitenden Entdeckungsreise ins Leiblachtal ein. Geführte Wanderungen finden am 08.07., 11.07. und 12.09. statt. Und am Samstag, den 11.07. laden die Projektpartner wanderbegeisterte Gäste und Einheimische zur offiziellen Eröffnung mit Wanderung und Festakt ein.

    Read more...  
  • Kein Rettungsdienst mehr unter 19222 
    Achtung! ab 01.07.2015  - Änderung in der Erreichbarkeit der integrierten Leitstelle Allgäu! Rettungsdienst und Feuerwehr sind ab 01.07.2015 nur noch unter der Rufnummer 112 zu erreichen.

    Lebensretter vor Ort: Hier finden Sie alle Standorte in der VG Argental, die mit einem Defibrillator ausgestattet sind.

     

     
  • Wappen-Gruenenbach 300dpi

    Änderung der Rathausadresse der Gemeinde Grünenbach

    Die Gemeindeverwaltung Grünenbach ist am 01.05.2015 umgezogen.

    Das Rathaus befindet sich nun in der "Hauptstraße 50".

    Die bisherige Telefonnummer 08383/7141 bleibt bestehen.

     
  • Planung zur Dorfplatzgestaltung am Kirchplatz und um die alte Schule



    platz as klein Hier >>> können sie die aktuellen Planungen zur Platzgestaltung einsehen.

     

     
  • Samstagspilgern Wendelinskapelle Niederstaufen Rolf Brenner 600x900

    Pilgern auf Allgäuerisch – immer wieder samstags

    An insgesamt 24 Samstagen heißt es in diesem Jahr wieder „Ich bin dann mal weg“.

    Im Rahmen der Kraftquelle Allgäu steht Gästen und Einheimischen mit dem „Samstagspilgern“ ein nicht alltägliches Angebot offen für eine kleine Auszeit vom Alltag.

    Organisiert wurde das Programm von den Touristikern und Kirchen im Westallgäu und in der Ferienregion Allgäu-Bodensee.

     

    Read more...  
  • T Kräuterbroschuere 2015 400x400Wandern, Kochen, Räuchern, Schmecken -
    Die Kraftquelle Allgäu startet mit dem Thema „Kräuter“ in die neue Saison

    Auch in diesem Jahr stehen im Westallgäu und in der Ferienregion Allgäu-Bodensee eine Menge Angebote rund ums Thema Kräuter zur Auswahl. Im Rahmen der Kraftquelle Allgäu reicht das Spektrum von Wanderungen auf den Spuren heimischer Kräuter über Kochen mit Frühjahrskräutern, bis hin zu tiefen Sinneswahrnehmungen im Dunkeln oder einem Spaziergang zum „Himmelszipfele“.

    Read more...